Bezirk Mödling: Ein 16-jähriges Mädchen aus Baden wurde am 31.01.09, gegen 22.25 Uhr im Bereich der Badnerbahnunterführung/SCS Opfer eines Handtaschenraubes.

Am Ende der Unterführung standen zwei männliche Jugendliche, wobei einer von ihnen plötzlich auf das Mädchen zuging, sofort nach der Handtasche griff und versuchte ihr diese zu entreißen.

Nachdem dies auf Grund der Gegenwehr vorerst nicht gelang und der Täter nun mit erheblicher Gewalt an der Tasche riss, gelang es ihm sich diese anzueignen und die Flucht zu ergreifen. Das Opfer stürzte durch die Gewaltanwendung zu Boden und wurde dabei leicht verletzt.

Der zweite Jugendliche war laut Aussagen der Geschädigten und Zeugen an der Tat selbst nicht beteiligt gewesen. Die beiden dürften sich jedoch mit Sicherheit kennen und liefen auch in die gleiche Richtung davon.

Informationen: SID-NOE