St. Pölten: Der letzte Veranstaltungstermin vor der Sommerpause der Reihe „Buki & Safety sicher unterwegs“ vom Niederösterreichischen Zivilschutzverband (NÖZSV) hat am 06.06.2019 in Enzersdorf stattgefunden.

LR Teschl-Hofmeister: „Geschichten von Buki führen Kinder spielerisch an das Thema Sicherheit heran“

Das kurzweilige Programm bringt Kindern der NÖ Landeskindergärten und der ersten Volksschulklassen die wichtigsten Grundlagen rund um das Thema Sicherheit spielerisch näher. „Um eigenverantwortlich handeln zu können, müssen Kinder mögliche Gefahren und den Umgang mit ihnen kennen und verstehen lernen. Die Geschichten von Buki führen die Kinder spielerisch an das Thema Sicherheit heran und helfen ihnen dabei, auf Gefahrensituationen aus ihrem eigenen Alltag aufmerksam zu werden“, erklärt Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister. Nach der Sommerpause Anfangs Oktober geht die Veranstaltungsreihe weiter. Die ersten Veranstaltungen finden dann am 7.10. in Viehdorf, am 9.10. in Gießhübl und am 11.10. in Wiener Neudorf statt.

Seit den Semesterferien hat das Programm rund 1.400 Kinder in Niederösterreich erreicht. Beim Finale am 5. Juni in Krummnussbaum und 6. Juni in Maria Enzersdorf werden noch einmal etwa 400 Kinder erwartet. Im Rahmen der großen Österreich Tour stellt Autorin und Illustratorin Sabine Petzl die Geschichten aus ihrem Vorlesebüchlein „Buki & Safety sicher unterwegs“ kleinkindgerecht und spannend dar.

Kibuki – Das Kinderbuchkino
Im sogenannten Kinderbuchkino „Kibuki“ können Kinder und Eltern in einer Kino-ähnlichen Atmosphäre die spannenden Geschichten von Safety und Buki sehen, hören und aktiv miterleben. Immer mit dabei die beiden Handpuppen: der aufmerksame Safety und Buki, das Elfenkind. Dabei passt Safety auf seinen kleinen Freund Buki auf und ist ihm stets mit Rat und Tat zur Seite. Da ihm vor allem die Sicherheit unserer Kinder sehr wichtig ist, gibt er immer wieder Tipps für unsere Kleinsten, wie man Gefahren vermeiden kann. Die beiden Handpuppen fungieren während der Vorstellung als Bindeglied zwischen der Erzählerin Sabine Petzl und den Kindern. Das Programm wird live von Andi Vanura am Keyboard begleitet.

Im Bild von links: Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister, Autorin und Illustratorin Sabine Petzl und LAbg Christoph Kainz freuen sich über den Erfolg der Veranstaltungsreihe „Buki & Safety sicher unterwegs“. Foto: NÖ Zivilschutzverband

Informationen: Mag. (FH) Dieter Kraus, Pressesprecher, Büro Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister, Landhausplatz 1, 3109 St. Pölten