43. Internationale Puppentheatertage Mistelbach von 12. Oktober 2021 09:59 8
„Tagträumer“ ab 13. Oktober

St. Pölten (OTS/NLK) – Nachdem in Mistelbach im Vorjahr die „Nachtschwärmer“ unterwegs waren, stehen die diesjährigen Internationalen Puppentheatertage Mistelbach unter dem Motto „Tagträumer“: Bei der mittlerweile 43. Auflage werden dabei von morgen, Mittwoch, 13., bis Sonntag, 17. Oktober, insgesamt 19 Theatergruppen aus acht Ländern (Belgien, Deutschland, Finnland, Österreich, Slowenien, Spanien, Tschechien und Ungarn) mit 25 unterschiedlichen Inszenierungen in 45 Aufführungen zu Gast sein und an den fünf Festivaltagen internationales Figuren- und Objekttheater auf die Bühnen im Stadtsaal und im Barockschlössl Mistelbach bringen.

Zu sehen sind u. a. eine Piano-Puppetshow von Alex Barti aus Maaro in Spanien, die Geheimnisse einer schwarzen Box von flohrschütz & döhnert aus Berlin, „Wo die wilden Kerle wohnen“ mit dem Figurentheater marotte aus Karlsruhe, die Clownerie „Wuff – Wer rettet die Welt“ und „Don Quijote“ des Ensembles Materialtheater aus Stuttgart und Brüssel, „Wolkengucken“ mit dem Figurentheater Anne-Kathrin Klatt aus Thübingen, der Kinderbuchklassiker „Pettersson und Findus“ mit dem TheaterKorona aus Leipzig, der italienische Kasperl „Pulcinella” mit Dániel Nizsai aus Budapest, „Lost Mythologies“ der Yellow Buoy Company aus Prag, Wien und Helsinki sowie „Wiesenträume“ mit werk89, dem Maribor Puppentheater und dem Marionettentheater Schwandorf.

Aus Wien kommen das Schubert Theater mit „Go West!“, Ulrich Chmels Papiertheater mit „Imagination” bzw. den Märchen „Das Rotkäppchen“ und „Frau Holle”, Christoph Bochdansky und Die Strottern mit „Im Blut“ sowie das Theater Nuu mit dem Versteck- und Wartespiel „Blau“. Das Theater babelart aus Gmunden präsentiert „Der Koch, eine Wurst und das verrückte Huhn“ und „Die Comedia der Nase“, Ruth Humer aus Grieskirchen „Schneewittchen“, das Figurentheater GundBerg – Mime Musik aus Amaliendorf „Eine Geschichte in Weiß“, das Möp-Figurentheater aus Mödling „Rheingold“ als Papiertheater-Märchen nach Richard Wagners Oper sowie Cordula Nosseks Dachtheater aus Charleroi bzw. Brunn am Gebirge „Unter dem Rock“.

Nähere Informationen, das detaillierte Programm und Karten unter 02572/2515-4300, e-mail puppentheatertage@mistelbach.at und www.puppentheatertage.at.
Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Mag. Rainer Hirschkorn
02742/9005-12175
presse@noel.gv.at
www.noe.gv.at/presse