NÖ-Sicherheitsdirektion: Eine bisher unbekannte männliche Person verschaffte sich am 20.01.2010 in 2331 Vösendorf – durch Vorweis eines Polizeiausweises und dem Hinweis er sei Kriminalbeamter – Zutritt in mehrere Büros, welche er anschließend besichtigte.

Nachdem der "Kriminalbeamte" die Örtlichkeit verließ kamen den Zeugen Bedenken und verständigten diese die Polizeiinspektion Vösendorf. Nach Vorlage eines echten Dienstausweises, wurde der Ausweis des "Kriminalbeamten" eindeutig als Fälschung erkannt.

Mögliche Vorbereitungshandlungen für Einbrüche bzw. sonstige strafbare Handlungen können nicht ausgeschlossen werden.

Beschreibung des falschen Kriminalbeamten: ca. 185 cm groß, schlank, bekleidet mit einer Blue Jean und einem Pullover.

pi-voesendorf-260110.jpg

Die Phantombilder konnten mit den Zeugen angefertigt werden.

Rückfragen und zweckdienliche Hinweise werden an die Polizeiinspektion Vösendorf unter der Telefonnummer 059133/3343 erbeten.