Bezirk Neunkirchen: Ein 51-Jähriger aus dem Bezirk Lilienfeld und ein 70-Jähriger aus dem Bezirk Amstetten führten am 9. Juli 2019 eine Klettertour im Stadelwandgraben im Gemeindegebiet von Reichenau an der Rax durch.

Gegen 13.15 Uhr hielt sich der 51-Jährige an einem Felsblock fest. Dabei löste sich dieser aus bisher unbekannter Ursache und der 51-Jährige stürzte ca. 10 Meter in das Seil. Er erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde vom Notarzthubschrauber Christophorus 3 aus der Wand gerettet und in das AKH-Wien verbracht.

LPD-NOE