Bezirk Gänserndorf: Am 05.08.2011 um 14.35 Uhr ,kam es in Auersthal auf einer Baustelle zu einem schweren Arbeitsunfall.

Ein Arbeiter führte auf einer Schutzgerüstbühne Arbeiten durch. Der Arbeiter verlor dabei sein Gleichgewicht und fiel 3,2 Meter in die Tiefe, stürzte auf das Erdreich, prallte mit dem Kopf gegen einen am Boden liegenden Ziegelstein und verletzte sich schwer.

Weitere Personen wurden nicht verletzt. Der Arbeiter wurde in das Landesklinikum Weinviertel-Mistelbach gebracht.

SID-NOE