Bezirk Hollabrunn: Am 09.02.2013, gegen 10:30 Uhr lenkte ein 80-Jähriger aus dem Bezirk Tulln, seinen Pkw auf der B303 von Jetzdorf kommend in Richtung Kleinhaugsdorf.

Auf Höhe Strkm. 44,100 geriet das Fahrzeug aus bislang unbekannter Ursache vorerst auf den Mittelteil eines Kreisverkehrs und schlitterte in der Folge über eine Böschung in den angrenzenden Straßengraben wo es auf dem Fahrzeugdach zu liegen kam.

Der Pkw Lenker sowie sein als Beifahrer im Wagen befindlicher 56-jähriger Sohn wurde von nachkommenden Pkw-Lenkern, unter den sich auch ein Arzt befand, aus dem Wagen geborgen und erstversorgt.

Der Fahrzeuglenker wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades mittels Rettungshubschrauber "Christophorus 2", sein Beifahrer mittels NAW in das "Landesklinikum Waldviertel Horn" verbracht.

LPD-NOE