Bezirk Lilienfeld: Am Mittwoch dem 17. Juni 2015 kurz vor 09:00 Uhr wollte eine Frau aus Rotheau auf der B20 mit ihrem blauen PKW Richtung Traisen fahrend nach links abbiegen.

Ein hinter ihr fahrender LKW konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten und fuhr auf den PKW auf. Der PKW wurde in weiter Folge gegen den Gegenverkehr gegen einen schwarzen PKW geschleudert.

bfkdo-lilienfeld-180615-01.jpg

Der blaue PKW wurde daraufhin gegen einen Gartenzaun geschleudert und die Frau darin eingeklemmt. Die alarmierten Feuerwehrkräfte mussten die Frau mit einem hydraulischen Rettungsgerät aus dem Unfallwrack befreien.

bfkdo-lilienfeld-180615-02.jpg

Die Frau wurde bei diesem Unfall schwer verletzt, sie wurde von den Rettungskräften vor Ort erstversorgt und anschließend mit dem NAW Lilienfeld ins Voralpenklinikum Lilienfeld eingeliefert.

bfkdo-lilienfeld-180615-03.jpg

Eine zweite verletzte Person wurde mit leichten Verletzungen vom ASBÖ Traisen in das Universitätsklinikum St. Pölten verbracht.

bfkdo-lilienfeld-180615-04.jpg

Die Fahrzeuge wurden anschließend von den Feuerwehren Rotheau und Wilhelmsburg geborgen und gesichert abgestellt.

bfkdo-lilienfeld-180615-05.jpg

Eingesetzte Kräfte: FF Traisen Markt, FF Wiesenfeld, FF Rotheau, FF Eschenau, FF Wilhelmsburg, NAW Lilienfeld, ASBÖ Traisen, RK

Informationen: OBI Christian Teis, BSBÖA, Redaktion Brandaus, BFKDO Lilienfeld, Fotos: Helmut Stamberg (Doku NÖ), http://www.bfkdo-lilienfeld.at