Bezirk Bruck an der Leitha: Ein 47-Jähriger aus dem Bezirk Bruck an der Leitha lenkte am 7. April 2020, gegen 17.10 Uhr, einen Pkw auf der B10, im Gemeindegebiet von Schwechat, aus Schwechat kommend in Fahrtrichtung Schwadorf.Aufgrund eines vorangegangenen Unfalls musste der Mann sein Fahrzeug im Bereich der Kreuzung mit einer Firmenzufahrt anhalten. Ein nachkommender 29-Jähriger Pkw-Lenker aus dem 16. Wiener Gemeindebezirk fuhr aus bislang unbekannter Ursache auf den stehenden Pkw des 47-Jährigen auf.

Das Fahrzeug wurde durch den Aufprall in ein naheliegendes Feld geschleudert. Der 47-Jährige erlitt Verletzungen unbestimmten Grades. Er wurde nach der Versorgung vor Ort durch Rettungskräfte in das Wiener Unfall Krankenhaus Meidling verbracht.

LPD-NOE