Bezirk Gänserndorf: Am 30.09.2018 gegen 08:20 Uhr kam es in Dürnkrut zu einem Verkehrsunfall mit Todesfolge.

Laut Angabe eines Zeugen lenkte ein 68-Jähríger seinen PKW mit offensichtlich überhöhter Geschwindigkeit und in Schlangenlinie im Ortsgebiet von Dürnkrut aus Richtung Bahnhof kommend auf der Hauptstraße B 49 in Richtung Kirchplatz.

Mit im Fahrzeug befand sich eine 41-Jährige. Im Kreuzbereich B 49/ L 11 fuhr der Lenker über eine Verkehrsinsel, streifte in weiterer Folge eine Straßenlaterne und prallte schlussendlich gegen eine Hausmauer.

Durch den Aufprall erlitten beide Insassen tödliche Verletzungen.

LPD-NOE