Bezirk Amstetten: Ein Mann stellte am 23. September 2019, gegen 15.15 Uhr, einen Pkw auf einem Parkplatz in Seisenegg ab.

Er führte in unmittelbarer Nähe an den Außenstiegen eines Gebäudes diverse Reparaturarbeiten durch.
Dazu musste er immer wieder Gegenstände aus bzw. in das Fahrzeug laden. Aus diesem Grund war das Fahrzeug unversperrt und der Schlüssel im Zündschloss angesteckt.

Ein 49-jähriger tschechischer Staatsbürger dürfte beobachtet haben, dass der Mann einige Minuten im Innenhof beschäftigt war, begab sich zum Fahrzeug und fuhr damit in unbekannte Richtung davon.

Der Fahrzeugdiebstahl wurde kurze Zeit später vom Arbeiter bemerkt und dieser verständigte die Polizei. Bei der Sofortfahndung mit Streifen aus dem Bezirk Amstetten und St. Pölten haben die Polizisten das gestohlene Fahrzeug gegen 15.40 Uhr in Neustadtl wahrgenommen und den tschechischen Staatsbürger in einem nahegelegenen Gasthaus vorläufig festgenommen.

Dieser hatte den gestohlenen Fahrzeugschlüssel bei sich und zeigte sich zur Tat geständig. Er wurde über Anordnung der Staatsanwaltschaft St. Pölten in die Justizanstalt St. Pölten eingeliefert.

LPD-NOE