Bezirk Hollabrunn: Ein 40-Jähriger aus dem Bezirk Horn lenkte am 26. Jänner 2012, gegen 06.19 Uhr einen Pkw auf der B2, von Schöngrabern kommend in Richtung Mittergrabern.

Im Gemeindegebiet von 2020 Grabern dürfte er mit dem von ihm gelenkten Fahrzeug auf die Gegenfahrbahn gekommen sein und stieß frontal mit einem entgegenkommenden, von einer 51-Jährigen aus dem Bezirk Hollabrunn gelenkten Pkw zusammen.

Der 40-jährige Fahrzeuglenker erlitt tödliche Verletzungen. Die 51-jährige Fahrzeuglenkerin wurde mit Verletzungen schweren Grades in das Landesklinikum Waldviertel Horn verbracht.

Die B2 war von 06.30 Uhr bis 08.45 Uhr zur Gänze gesperrt.

SID-NOE

Feuerwehrbericht: In den Morgenstunden des 26.01.12 wurden die Freiwilligen Feuerwehren Hollabrunn, Schöngrabern und Mittergrabern von Florian Niederösterreich zu einem schweren Verkehrsunfall auf der LB2 alarmiert. Am Einsatzort eingetroffen stellte sich heraus, dass 2 Fahrzeuge aus bisher unbekannter Ursache zusammenkrachten und in jedem Fahrzeug 1 Person schwer verletzt eingeklemmt war.

ff-hollabrunn-260112-01.jpg

Die Rettung der schwerverletzten Lenkerin aus dem stark deformierten Fahrzeug stellte sich als sehr schwierig heraus. Letztlich konnte die Person unter Verwendung von 2 hydraulischen Rettungsgeräten möglichst schonend mit dem Rettungsbrett durch den Kofferraum gerettet und mit dem Notarztwagen des Roten Kreuzes Hollabrunn ins Krankenhaus Horn gebracht werden.

ff-hollabrunn-260112-02.jpg

Für den Lenker des zweiten Fahrzeuges kam leider jede Hilfe zu spät, die Person verstarb noch an der Unfallstelle und musste von der Feuerwehr ebenfalls mittels hydraulischen Rettungsgerät durch die Fahrertür geborgen werden. Die beschädigten Fahrzeuge wurden auf Anweisung der Polizei an einen definierten Abstellplatz verbracht.

ff-hollabrunn-260112-03.jpg

Im Einsatz standen: Feuerwehr Hollabrunn, 18 Mann, 5 Fahrzeuge, Feuerwehr Schöngrabern, Feuerwehr Mittergrabern.

Informationen-Fotos: Stefan Kirchhofer SBÖA, Freiwillige Feuerwehr der Stadt Hollabrunn, www.ffhollabrunn.at