Bezirk Wr. Neustadt: Am 25. August 2013 gegen 19.10 Uhr zeigte ein unbekannter Zeuge telefonisch einen angeblich alkoholisierten Fahrzeuglenker auf der B 21 in Fahrtrichtung Pernitz an.

Ein 38-Jähriger aus dem Bezirk Neunkirchen lenkte einen Pkw auf der B21 durch das Gemeindegebiet von Gutenstein, in Richtung Pernitz. Dabei wurde er von Beamtinnen und Beamten der Polizeiinspektion Gutenstein angehalten und einem Alko-Test unterzogen.

Die Messung ergab, dass der 38-jährige Pkw-Lenker schwer alkoholisiert (3,18 Promille) war. Ihm wurde der Führschein abgenommen und er wurde der Bezirkshauptmannschaft Wr. Neustadt angezeigt.

LPD-NOE