Bezirk Neunkirchen: Am 08.09.2017 gegen 21:15 Uhr lenkte ein 18-Jähriger aus dem Bezirk Neunkirchen seinen PKW auf der Stuppachgrabenstraße.

Dies von Gloggnitz kommend in Fahrtrichtung Prigglitz. Auf Höhe Stuppachgrabenstraße Nr. 5 kam er vermutlich infolge überhöhter Fahrgeschwindigkeit im Bereich einer Fahrbahnkuppe und langgezogenen Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab.

Er stieß dabei frontal gegen den auf einer Hauszufahrt abgestellten PKW und in weiterer Folge mit der rechten Fahrzeuglängsseite gegen den Holzvorbau des anschließenden Einfamilienhauses.

Der PKW kam, nachdem er im Anschluss über die Straßenböschung zurück auf die Fahrbahn geschleudert wurde am linken Fahrbahnrand zu liegen. Der Fahrzeuglenker wurde bei dem Unfall nicht verletzt.

Die beiden Fahrzeuge sowie der Holzverbau des Einfamilienhauses wurden erheblich beschädigt.

Ein durchgeführter Alkotest verlief positiv.

LPD-NOE