Boden für Alle, 15. Januar – 27. Februar 2022: Ausstellungseröffnung: Freitag, 14. Januar 2022, 19 Uhr :Galerie raumimpuls, Oberer Stadtplatz 32, Waidhofen an der Ybbs

Verbaute Erde – Parkflächen statt Ackerland – © ÖHV

ORTE bringt die Ausstellung des Architekturzentrum Wien nach Waidhofen/Ybbs
in die Galerie raumimpuls. Das Az W entwickelt einen neuen Schwerpunkt mit Bezug zu Niederösterreich, der sich mit der Frage beschäftigt wie unser Einkaufsverhalten im Internet den Boden vernichtet.

Die Oberfläche der Erde ist endlich und Boden unser kostbarstes Gut. Ein sorgloser oder ein kapitalgetriebener Umgang mit dieser Ressource hat in den vergangenen Jahrzehnten Gestalt und Funktion unserer Städte und Dörfer massiv verändert. Angesichts der drohenden Klimakatastrophe und steigender Wohnungspreise stellt sich die Frage, ob der bisherige Weg mit maximalen Kompromissen und minimalen Anpassungen noch tragbar ist. Wo bleibt eine weitreichende und mutige Bodenpolitik?

Über die fortschreitende Zersiedelung des Landes wird seit Jahrzehnten diskutiert. Mittlerweile könnten alle Österreicher*innen in bereits bestehenden Einfamilienhäusern untergebracht werden und trotzdem wird weiter Bauland gewidmet, werden neue Einkaufszentren auf der grünen Wiese und Chaletdörfer in den Alpen errichtet. Die fortschreitende Versiegelung trägt zur Klimakrise bei und gefährdet die Ernährungssicherheit. Die Spekulation mit Grundstücken verteuert den Wohnbau und führt zu einer schleichenden Privatisierung des öffentlichen Raums. Schwache oder nicht angewandte Raumplanungsgesetze, ein teils fehlgeleitetes Steuergesetz- und Förderungswesen sowie eine mutlose Politik schreiben den Status Quo fort, anstatt eine Vision für die Zukunft zu entwickeln.

Anschaulich und konkret, kritisch und manchmal auch unfreiwillig absurd erläutert die Ausstellung die politischen, rechtlichen und wirtschaftlichen Hintergründe. Wie wird Grünland zu Bauland? Wieso steigt der Preis für Grund und Boden? Was hat das alles mit unseren Lebensträumen zu tun? Fallstudien und Begriffserklärungen bringen Licht in das Dickicht der Zuständigkeiten. Ländervergleiche veranschaulichen Stärken und Schwächen, internationale Best-Practice-Beispiele zeigen Alternativen. Eine Sammlung an bereits bestehenden und möglichen neuen Instrumenten weist Wege zu einer Raumplanung, die die Ressource Boden schont, den Klimawandel abfedert, der Wohnungsfrage hilft und eine gute Architektur ermöglicht. Wir alle sind aufgefordert, neu zu denken und zu handeln. Die Ausstellung bereitet den Boden dafür.

Kuratorinnen: Karoline Mayer & Katharina Ritter, Az W
Assistenz: Lisa Gallian, Christina Kirchmair

TERMINE
Ausstellungseröffnung
FR, 14. Jänner 2021, 19 Uhr
Begrüßung
Franziska Leeb | ORTE-Vorsitzende
Thomas Hoppe | Sektionsvorsitzender Architekt:innen, Kammer der Ziviltechniker:innen Wien, Niederösterreich und Burgenland
Werner Krammer | Bürgermeister Stadt Waidhofen

Einführung in die Ausstellung
Karoline Mayer | Kuratorin Architekturzentrum Wien

Informationsgespräch für Medienvertreter:innen, Lehrpersonen oder Interessierte
FR, 14. Jänner 2021, 11 Uhr
Karoline Mayer, eine der Kuratorinnen der Ausstellung, führt durch die Ausstellung.

VERMITTLUNGSPROGRAMM
Für interessierte Schulklassen bieten wir während der Ausstellungslaufzeit Workshops für Schüler*innen an.
Bodenverbrauch – da muss Gras drüber wachsen!
für Unter- und Oberstufe
Als Webinar über Teams oder Zoom, Dauer: 50 min
Live vor Ort, Dauer: 2h
Legolandschaft
für Volksschulen, live vor Ort, Dauer: 2h

Bei Interesse oder Fragen wenden Sie sich bitte an Christina Nägele unter
naegele@orte-noe.at

ORT
Galerie raumimpuls
Oberer Stadtplatz 32
3340 Waidhofen/Ybbs
https://raumimpuls.at/
Öffnungszeiten:
DO, FR: 15–18 Uhr
SA, SO: 10–18 Uhr

VIDEO zur Ausstellung
Wer es nicht in die Ausstellung schafft, oder sich auf diese vorbereiten will, dem empfehlen wir, sich das sehenswerte Video zur Ausstellung anzuschauen:
https://orte-noe.at/programm/boden-fuer-alle

AUSSTELLUNGSKATALOG
Zur Ausstellung ist der umfassende und reich bebilderte Katalog „Boden für Alle“ erschienen. Mit Essays von: Saskia Sassen, Gerhard Senft, Vandana Shiva, Robert Temel und Gerlind Weber.

Erhältlich im Az W Shop bzw. direkt über eshop@azw.at zu bestellen.
Hrsg.: Karoline Mayer, Katharina Ritter, Angelika Fitz und Architekturzentrum Wien
Verlag: Park Books
Buchgestaltung: Manuel Radde & LWZ; Illustrationen: LWZ

PRESSEFOTOS zum Download
Unter Angabe der vollständigen Credits können diese im Zusammenhang mit der Berichterstattung über die Ausstellung verwendet werde:
https://orte-noe.at/medien/boden-fuer-alle