Bezirk Amstetten: Am 5. Juli 2015 gegen 19.20 Uhr stand der Wirtschaftstrakt eines landwirtschaftlichen Anwesens im Gemeindegebiet von Allhartsberg in Vollbrand.

Die Brandbekämpfung wurde von insgesamt 10 Feuerwehren mit 140 Einsatzkräften durchgeführt. Im Verlauf der Brandbekämpfung zog sich eine Feuerwehrfrau vermutlich eine leichte Verletzung zu.

Die Rinder aus dem Stall wurden von den Feuerwehrleuten ins Freie gebracht. Die Schadenssumme ist derzeit unbekannt. Durch den Brand wurde der gesamte Wirtschaftstrakt und teilweise der Wohnbereich beschädigt bzw. vernichtet.

LPD-NOE