Wiener Neustadt: Derzeit ist die FF Wiener Neustadt schon wieder zu einem Brandeinsatz in das Stadtgebiet ausgerückt (09.12.08.-22.45 Uhr). Am Hauptplatz ist ein Dachstuhl in Brand.

Die FF Wiener Neustadt ist bereits mit einigen Kräften vor Ort und beginnt mit dem löschen des Brandes und schützen der Nachbargebäude. Nähere Informationen folgen.

afkdo-wrneustadt-081209-02.jpg

Endbericht: Am Abend des 09.12.2008 wurde die FF Wiener Neustadt von zahlreichen Passanten zu einem Dachstuhlbrand auf den Hauptplatz gerufen. Der Dachstuhl eines historischen Gebäudes war in Brand geraten.Bei der Ankunft der ersten Kräfte schlugen die Flammen bereits meterhoch aus dem Dach. Durch die Brandintensität waren auch Nachbargebäude von einem Übergreifen des Brandes gefährdet.

Nach der Evakuierung des Gebäudes wurde unverzüglich ein Innenangrif mit zwei Atemschutztrupps und zwei C-Rohren vorgenommen. Parallel dazu wurde über die Drehleiter, welche sich erst ihren Weg durch die zahlreichen Punschhütten bahnen musste, ein Angriff mit dem Wasserwerfer durchgeführt. Zusätzlich wurde noch ein Rohr in dem Nachbargebäude zum Schutz in Bereitschaft gehalten. Die Angriffe brachten schnell die gewünschten Erfolge. So war es möglich den Brand auf einen Raum zu begrenzen und schnell abzulöschen.

afkdo-wr-neustadt-081209-foto-scharinger.jpg
Der betroffene Raum, in welchem nur vereinzelt Möbel gelagert wurden, brannte jedoch fast vollständig aus. Teilweise wurde auch die Dachkonstruktion schwerst beschädigt. Für die Nachlöscharbeiten und die Suche nach den Glutnestern wurden Teile des Daches und der Wandverkleidungen geöffnet.

Als Problem stellten sich die unzähligen Punschhütten und wieder einmal die zahlreichen Schaulustigen, welche sich durch ihr Verhalten leichtsinnig in Gefahr brachten, dar.

Informationen-Fotos: AFKDO Wiener Neustadt – Stadt, http://www.bfkdo-wiener-neustadt.at  , Norbert Stangl, BSBÖA http://www.feuerwehr-wiener-neustadt.at/