Bezirk Gmünd, Schrems-Pürbach: Gespielt wird das „Mörderkarussell“, eine Komödie von Sam Bobrick und Ron Clark.

Auf fantastischen schwarzen Humor und intelligenten Wortwitz darf man sich wieder ab 7. November im Waldviertler Hoftheater freuen, wenn das „Mörderkarussell“ seine
turbulenten Runden dreht und mit überraschenden Wendungen und mörderischem Spaß zeigt, warum drei in einer Beziehung immer einer zuviel sind.

In einem schäbigen Hotelzimmer mitten in New York City wartet Ehefrau Arlene Miller gemeinsam mit ihrem Liebhaber, dem Zahnarzt Dr. Mitchell Lovell, auf Ehemann Paul.
Die beiden haben einen Plan, der alles verändern soll – diesen in die Tat umzusetzen gestaltet sich jedoch chaotischer als gedacht und schon bald lässt sich nicht nur die
äußerst sprunghafte Arlene Miller zu mörderisch absurden Überlegungen hinreißen.

Eine brillante Komödie mit fantastischer Situationskomik, bei der sich das Karussell der Liebe äußerst heiter immer weiter dreht.

Termine: 7., 8., 9., 13., 14., 15. und 16. November um 19.30 Uhr
Sonntagsvorstellung: 10. November um 16.00 Uhr
ES SPIELEN: Pia Strauss, Stephan Koch, Ronald Kuste
REGIE: Viktoria Schubert
BÜHNE & KOSTÜME: Stephan Koch
LICHT: Dominik Herout
RECHTE: AHN & SIMROCK Bühnen- und Musikverlag GmbH
Eine Eigenproduktion des Wald4tler Hoftheaters
TRAILER ZUM STÜCK: https://youtu.be/JBDwZeP_ncs 

Informationen: Caroline Oismüller, Pressebetreuung Wald4tler Hoftheater, Foto: Hartl-Gobl, Wald4tler Hoftheater 3944, Pürbach 14, Tel: 02853/ 784 69, office@hoftheater.at , www.hoftheater.at