Bezirk Gmünd: Das Waldviertler Hoftheater in Schrems-Pürbach lädt am 14. August 2014 um 20.15 Uhr zur Premiere von „Der Flaschengeist“, einer Uraufführung aus der hauseigenen Autorenwerkstatt. Einer Komödie von Verena Kanaan nach einer Idee von Harald Gugenberger.

Integration ist überall dort zum Scheitern verurteilt, wo die Angst vor dem Fremden überhand nimmt. Sie ist überall dort nicht lebbar, wo das Moment des Trennenden über das Moment des Verbindenden siegt. Ihr Stolperstein ist das Vorurteil, das auf mangelndem Wissen basiert. Integration geht uns alle an, und so handelt das neue Stück von Verena Kanaan, Der Flaschengeist (nach einer Idee des Theaterdirektors Harald Gugenberger) von den Hürden eines friedlichen Miteinanders, die für die Vertreter unterschiedlicher Kulturen und Religionen recht hoch, ja geradezu unüberwindbar sein können –vor allem dann, wenn letztere, werden sie falsch verstanden, zu starren Ideologien mutieren.

wv-hoftheater-flaschengeist_hitch-110814.jpg

Der Plot ist einfach erzählt: Rafic Aschour, der Sohn einer muslimischen Einwandererfamilie, die im Gartenhaus der streng katholischen Unternehmerfamilie Steiner untergebracht ist, verliebt sich in Magdalena Steiner, die Tochter des Hauses. Die junge Liebe steht, wie zu erwarten ist, unter keinem guten Stern! Doch wie es der Zufall will, gelingt es Magdalena, einen Flaschengeist, der tausende Jahre lang in seiner Flasche eingesperrt war, zum Leben zu erwecken. Der Geist ist ihr verpflichtet und soll ihr nun ihren größten Wunsch erfüllen: die Ehe mit Rafic. Wie es sich darstellt, beinahe ein Ding der Unmöglichkeit! Die Dimension des Wunsches lässt den Flaschengeist mit neuerlichen 20 000 Jahren in der Flasche für sein etwaiges Versagen rechnen.

wv-hoftheater-der_flaschengeist-030814.jpg

Mit viel Respekt und Humor werden in dem Stück die Schwierigkeiten beleuchtet, die sich in letzte Konsequenz nicht so sehr aus der unterschiedlichen kulturellen und spirituellen Herkunft als vielmehr aus dem beiderseitigen Missverständnis derselben ergeben.

wv-hoftheater-der_flaschengeist-110814.jpg

Es spielen: Hannes Gastinger, Irene Colin, Doina Weber, Moritz Hierländer, Sophie Prusa, Rina Juniku, Maximilian Krahl, Walter Ludwig. Regie: Hanspeter Horner. Bühne: Klaus Gasperi. Licht: Erich Uiberlacker. Kostüm: Silvia Lüftenegger

Eigenproduktion: Wald4tler Hoftheater

Weitere Spieltermine: 15., 16., 17.(16.00h), 20., 21., 22., 23., 24.(16.00h), 26., 28., 29. August 2014 3., 4., 5., 6., 7.(16.00h), 9., 10., 11., 12., 13. Dezember 2014

hoftheater-logo-saal-210612.jpg

Karten & Info: Wald4tler Hoftheater, 3944 Pürbach 14, Tel.: 02853/78469, Email: wki@w4hoftheater.co.at , Fotos: Reinhold Hartl-Gobl, www.hoftheater.at