St. Pölten: Die Polizeimusik Niederösterreich gibt im Festspielhaus St. Pölten am Freitag, 02. Oktober 2015, 19.30 Uhr ein Konzert zu Gunsten von Projekten des Niederösterreichischen Roten Kreuzes.

Durch das Programm führt Christoph Riedl. Das Haus öffnet seine Pforten um 18.00 Uhr, der Saaleinlass erfolgt ab 19.00 Uhr. Kartenpreis: 20 Euro, Kartenreservierung: Rotes Kreuz St. Pölten, telefonisch: 059144 800 900, per Mail: benefizkonzert.stp@n.roteskreuz.at 

lpd-noe-benefizkonzert-280915.jpg

Nach einem bunt gemischten musikalischen Programm laden wir zu Brot und Wein. Ehrenschutz: Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll

Spendenverwendung: Die Kinderburg Rappottenstein ist eine gemeinsame Initiative des Österreichischen Roten Kreuzes, Landesverband NÖ und der Familie Abensperg und Traun. Familien mit schwer kranken oder traumatisierten Kindern bekommen die Möglichkeit, sich auf der Burg Rappottenstein zu erholen und Kraft und Energie für den weiteren Weg zu tanken.

Im Bezirksstellenbereich St. Pölten werden die Mittel für den Ausbau des Leistungsbereiches "Gesundheits- & Soziale Dienste" verwendet. Hier steht vor allem die Betreuung hilfsbedürftiger Menschen im Vordergrund. Herzlich Willkommen.

Informationen-Foto: LPD-NOE