Baden: Am 05.04.2008, gegen 02.39 Uhr, wurde am Stadtpolizeiamt Baden telefonisch angezeigt, dass in einem Lokal am Josefsplatz ein Dieb festgehalten wird. Bei der sofortigen Intervention der Funkstreife stellte sich folgender Sachverhalt heraus:

Einer jungen Frau wurde kurz davor im Lokal aus ihrer Handtasche ein Etui mit Bargeld und das Handy gestohlen. Zwei 15-jährige Freundinnen der Bestohlenen bemerkten, dass gleichzeitig ein junger Mann aus dem Lokal flüchtete.

Sie verfolgten den Burschen und stellten ihn vor dem Lokal zur Rede. Dort forderten sie ihn auf, die gestohlenen Gegenstände zurückzugeben und er hatte tatsächlich das Handy und das Etui bei sich. Dann riefen die Mädchen die Stadtpolizei an.

Bei dem Verdächtigen handelt es sich um einen 18-jährigen Mann aus Leobersdorf. Nach Abschluss der Erhebungen wird Anzeige an die Staatsanwaltschaft Wiener Neustadt erstattet.