Bezirk Mödling: Bislang unbekannte Täter verübten am 13. April 2019 zwischen 17:30 und 18:10 Uhr einen Einschleichdiebstahl in die Pfarrkirche Biedermannsdorf.

Sie stahlen aus dem Altarbereich der Kirche einen Kelch, zwei Hostienschalen, sowie eine Monstranz aus dem unversperrten Tabernakel. Aus einem offenstehenden Schrank in der angrenzenden und zu dieser Zeit frei zugänglichen Sakristei stahlen die Täter weiters zahlreiche Schlüssel für sämtliche Eingangs- und Verbindungstüren des Kirchengebäudes.

Der Wert der gestohlenen sakralen Gegenstände wurde vom Pfarramt Biedermannsdorf, mit ca. 500 Euro beziffert. Der durch den Diebstahl der gestohlenen Schlüssel und dem dadurch erforderlichen Tausch des Schließsystems entstandene Sachschaden beträgt ca. 2.500 Euro.

Von den gestohlenen Messutensilien konnten bislang keine Lichtbilder beigebracht werden, diese dürften jedoch ein herkömmliches Design ohne nennenswerte Besonderheiten der Ausführung aufweisen.

Sachdienliche Hinweise über eventuelle verdächtige Wahrnehmungen am 13. April 2019, in der Zeit zwischen 17.30 und 18.10 Uhr, Bereich der Pfarrkirche Biedermannsdorf, werden an die Polizeiinspektion Wiener Neudorf, TelNr. 059 133 3344 erbeten