Bezirk St. Pölten: Zwei vorerst unbekannte Täter betraten am 29. Juli 2016, gegen 12.35 Uhr einen Lebensmittelmarkt im Gemeindegebiet von Kapelln.

Während ein Täter die anwesende Verkäuferin ablenkte dürfte der zweite Täter die Kassenlade geöffnet und daraus einen niedrigen vierstelligen Eurobetrag gestohlen haben.

Am 1. August 2016, gegen 12.30 Uhr fielen Bediensteten der Polizeiinspektion Herzogenburg zwei verdächtige Personen auf, die der Personsbeschreibung der beiden unbekannten Täter entsprachen. Bei einer Gegenüberstellung konnten die beiden rumänischen Staatsbürger im Alter von 19 und 24 Jahren von Zeugen als Täter erkannt werden.

Aufgrund der weiteren Erhebungen konnten den beiden Beschuldigten auch ein Diebstahl in einem Lebensmittelmarkt im Gemeindegebiet von Schottwien (Bezirk Neunkirchen) zugeordnet werden.

Die Beschuldigten zeigten sich nicht geständig und wurden der Staatsanwaltschaft Wr. Neustadt angezeigt.

LPD-NOE