Bezirk Bruck an der Leitha:  Am 13.09.2020 gegen 18.25 Uhr lenkte ein 56-jähriger Mann aus dem Bezirk Bruck an der Leitha seinen PKW im Ortsgebiet von 2454 Trautmannsdorf, auf der Wiener Straße in Richtung Sommerein.

Auf dem Beifahrersitz befand sich seine Gattin und im Fond des PKW saß ein weiterer Mitfahrer. Zur gleichen Zeit lenkte ein 15-jähriger Jugendlicher, ebenfalls aus dem Bezirk Bruck an der Leitha sein Motorfahrrad, auf der Alleegasse in Richtung Götzendorf ad Leitha. Auf dem Sozius befand sich sein 14-jähriger Freund.

Im Kreisverkehr bei der Kreuzung Wiener Straße – Alleegasse kam es aufgrund von Vorrangverletzungen zu einem Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Die beide Jugendlichen wurden durch den Verkehrsunfall unbestimmten Grades verletzt. Der Motorfahrradlenker wurde mit dem Notarzthubschrauber in das KH Baden geflogen. Sein Mitfahrer wurde mit der Rettung in das KH Mödling verbracht. An beiden Kraftfahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

LPD-NOE