Hollabrunn: DIE REGIONENSHOW© am 14. Juni um 18:00 im Stadtsaal Hollabrunn, Eintritt frei.

Das internationale Begegnungsprojekt der Schülerinnen und Schüler der HTL Hollabrunn und der Baufachschule SPŠS in Havličkův Brod wird am 14.Juni 2019 in einer ebenso ungewöhnlichen wie unterhaltsamen Form seinen Höhepunkt finden. Initiatorin des Projektes ist die NÖ Sprachoffensive, für die Umsetzung sorgte das Team von ILD Temper-Samhaber, mit finanzieller Unterstützung der EU im Rahmen des Kleinprojektförderungen.

Was haben Havličkův Brod und Hollabrunn gemeinsam? Und ticken junge Menschen aus Tschechien und Österreich anders? Wie vertraut ist uns die Nachbarregion nach 30 Jahren offener Grenze? Welche Dinge sind unbedingt sehenswert? „Look 2 the neighbour“ nennt sich das Projekt der NÖ Sprachoffensive, das jungen Menschen Blicke über den Tellerrand ermöglicht. Insgesamt 50 Schülerinnen und Schüler HTL Hollabrunn und der Baufachschule in Havličkův Brod besuchten einander und erforschten in Exkursionen Schule, Stadt und Wirtschaft der anderen. Bestens begleitet von Ihren Klassenlehrerinnen und Klassenlehrern.

Aus Ihren Erfahrungen formulierten sie eine Reihe von Fragen, die sie nun auf der Bühne den Kandidatinnen und Kandidaten stellen werden.

DIE REGIONSSHOW: Termin: Freitag, 14. Juni, Beginn: 18:00, Ort: Stadtsaal Hollabrunn

Vertreter aus Kunst, Gemeinde, Wirtschaft und Sport beider Städte haben sich dafür zur Verfügung gestellt und werden bei der erstmals in dieser Region durchgeführten REGIONENSHOW© um den Sieg rittern. Gewinner werden jedenfalls die jungen Menschen sein, die in diesem Projekt einiges und das mit Spaß gelernt haben und im Stadtsaal Bühnenluft atmen dürfen. Aber auch das Publikum ist Gewinner und darf sich über zwei Stunden gute Unterhaltung mit einem heiteren Quiz und musikalischem Rahmenprogramm bei freiem Eintritt freuen.


Fotos: © ILD Temper-Samhaber: Besuch der Baufachschule in Hollabrunn, mit Führung durch die Schulwerkstätten und Gegenbesuch der HTL in Havlickuv Brod.

Informationen-Fotos: Agentur für Regionalentwicklung, 3970 Weitra, Rathausplatz 4, Homeoffice: 3971 Harmanschlag 38,+43(0) 664 150 53 48. www.ild.cc