Bezirk Melk: Seit Anfang Juli 2016 kam es in den Gemeindegebieten von Hürm und Schollach im Bezirk Melk vermehrt zu Einbruchs- bzw. Einschleichdiebstählen in landwirtschaftliche Anwesen, Rohbauten und landwirtschaftliche Betriebe durch bislang unbekannte Täter.

Bei sechs vollendeten Tathandlungen wurden nur diverse Werkzeuge (hochpreisig) und Handmaschinen gestohlen. Die Gesamtschadenssumme beläuft sich auf mindestens 20.000 Euro.

Bedienstete der Polizeiinspektion Loosdorf ermittelten, dass ein rot lackierter Bus bzw. Klein-Lkw mit den Tathandlungen in Verbindung stehen dürfte.

In einer Tatnacht von 15. auf 16. Juli 2016 nahm ein Zeuge im Bereich Harmersdorf diesen roten Bus, vermutlich der Marke Peugeot, mit dem Kennzeichen (H) JGA 594 wahr. Dieses Kennzeichen wurde den Erhebungen zufolge im Juni 2016 in Ungarn entfremdet.

Sachdienliche Hinweise werden an die Polizeiinspektion Loosdorf, Telefonnummer 059133-3134, erbeten.