Baden: Ein Motorradfahrer aus dem Bezirk Wiener Neustadt fuhr am 12.08.2018 gegen 09:20 Uhr auf der B210 in Richtung Oeynhausen durch das Stadtgemeindegebiet von Baden.

Bei einer Lasermessung durch Bedienstete der Polizeiinspektion Baden wurde festgestellt, dass der Motorradlenker mit einer Geschwindigkeit von 201 km/h unterwegs war.

Er überschritt die erlaubte Geschwindigkeit von 100 km/h um 101 Stundenkilometer.

Da eine Anhaltung nicht möglich war, wurde der Lenker des Motorrades der Bezirkshauptmannschaft Baden angezeigt.

LPD-NOE