Bezirk Melk: Bereits zum 18. Mal findet der EVN CUP statt, eine der größten Veranstaltungen zum Thema alternative Automobilkonzepte, Antriebe und Kraftstoffe in Europa. Präsentiert werden Erdgas-Serienfahrzeuge, Hybrid- und Biotreibstofffahrzeuge ebenso wie die neuesten Entwicklungen aus dem Bereich Elektroantrieb.

Alle Fahrzeuge – PKW, Nutzfahrzeuge, Scooter, etc. – können vor Ort besichtigt und auf dem Übungsgelände auch gleich getestet werden.

ooe_schauplatz_mobilitaet_8.jpgErstmals findet der „Schauplatz Mobilität“ im Rahmen des EVN CUPs statt. Diese Initiative von ÖAMTC und ÖAMTC AKADEMIE in Kooperation mit der NÖ Landesakademie ist eine zukunftsweisende Sonderschau, die über die individuellen Gestaltungsmöglichkeiten einer ressourcenschonenden Mobilität in Niederösterreich informiert.

Wie jedes Jahr gibt es den ganzen Tag ein attraktives Rahmenprogramm. Nach dem Frühschoppen findet die Fahrzeugparade unter dem Motto „Vom Oldtimer zum Auto der Zukunft“ mit Olympiasieger Thomas Geierspichler statt.

Speziell für Kinder und Jugendliche stehen ein Energiespar-Meister-Kurs, ein Tanzworkshop und ein Fahrradparcour auf dem Programm. Beim großen Finale des Publikum-Energiesparer-Quiz winkt als Hauptpreis ein Scooter im Wert von 2.000 Euro. 

EVN CUP 2009 & Schauplatz Mobilität im ÖAMTC-Fahrtechnikzentrum Wachauring/Melk am 30. August, 10 – 17 Uhr, Eintritt frei.

Alle Details zum Programm des EVN Cups finden Sie auf www.evn-cup.at  , Informationen zum Schauplatz Mobilität gibt es auf www.schauplatz-mobilitaet.at