Hollabrunn: Um die EVN noch stärker als regionalen Qualitätsanbieter zu positionieren öffnet nach den Standorten Wiener Neustadt, Horn, Deutsch-Wagram, Tulln, Baden, Stockerau, St. Pölten, Bruck an der Leitha, Neunkirchen, Mistelbach, Krems und Mödling nun das 13. EVN Service Center in Hollabrunn seine Pforten.

Das EVN Service Center ist Anlaufstelle für EVN Kunden in allen Energiefragen und bietet persönliche Beratung und individuelles Service rund um den effizienten Einsatz von Energie. „Besucht ein Kunde unser EVN Service Center, kann er sicher sein, dass all seine Anliegen die das Thema Energie betreffen, professionell von Experten betreut werden – und zwar alles an einem Ort. Und im persönlichen Kontakt, was für den Kunden natürlich sehr praktisch ist und uns wesentlich vom Wettbewerb unterscheidet. EVN hat so die Möglichkeit an einem Standort ihre breite Palette an Dienstleistungen, Serviceangeboten und Produkten, also Strom, Gas, Wärme, Wasser etc. unter einem gemeinsamen „EVN Dach“ zu bündeln. Auch kabelplus wird mit ihren Angeboten vertreten sein“, so Vorstandssprecher Stefan Szyszkowitz.

Bürgermeister Erwin Bernreiter: „In Zeiten wie diesen haben Umwelt- und Energieberatung eine ganz besondere Bedeutung. Wir freuen uns über die Eröffnung des EVN Service Centers. Es stellt eine maßgebliche Angebotserweiterung zu einem wichtigen Zukunftsthema für die Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt dar.“

Das Angebot des EVN Service-Centers auf einen Blick:
(Adresse des EVN Service Centers: Josef Weisleinstraße 1, 2020 Hollabrunn)

• Servicedienstleistungen Strom, Gas, Wärme, Wasser (Rechnungs-, Tarifberatung, An- und Abmeldungen, etc)
• kabelplus (Fernsehen, Internet, Festnetztelefonie, Mobilfunk)
• Energieberatung
• Energieeffizienzprodukte
• Dienstleistungen (Sanierung, Heizungstausch, Photovoltaik, etc)
• EVN Bonuswelt

Im neuen EVN Service Center möchte EVN ihre Kundinnen und Kunden bestmöglich beraten, Ihnen helfen Energie effizient zu nutzen und Wege aufzeigen, um ohne Komfortverlust Energie zu sparen.

Im Bild von links: 1: EVN Vorstandssprecher Stefan Szyszkowitz, EVN Service Center Mitarbeiterin Esra Altuntas, Bürgermeister Erwin Bernreiter, EVN Service Center Mitarbeiterin Tanja Ziegler, Vizebürgermeister Alfred Babinsky, kabelplus Geschäftsführer Wolfgang Schäffer, BH Hollabrunn Bettina Wieser, EVN Vertriebsmitarbeiter Günter Kiffel und Rudolf Knöd, Geschäftsführer kabelplus Gerhard Haidvogel
Im Bild von links: 2: Vizebürgermeister Alfred Babinsky, EVN Vorstandssprecher Stefan Szyszkowitz, Bürgermeister Erwin Bernreiter, kabelplus Geschäftsführer Wolfgang Schäffer und Gerhard Haidvogel

Informationen: Mag. Stefan Zach MAS, Information und Kommunikation, Fotos: EVN / Antal, EVN Konzern, EVN AG, EVN Platz, 2344 Maria Enzersdorf, www.evn.at