EVN übergibt zehntausendste EVN Strom-Tankkarte: EVN Vertriebs-Chef Jörg Sollfelner gratuliert Marie-Jeanne Brunner, denn diese hat soeben die zehntausendste EVN Strom-Tankkarte erhalten.

„Für mich ist das E-Auto eine tolle Möglichkeit umweltfreundlich unterwegs zu sein,“ erklärt die frisch gebackene E-Mobilistin aus Krems an der Donau.

EVN bietet seit 2014 ihre Tankkarten an. „Wir freuen uns sehr, unseren Kundinnen und Kunden mit der EVN Strom-Tankkarte eine Möglichkeit zum Laden unterwegs zu bieten,“ sagt Sollfelner. „Die Ladeinfrastruktur ist in der Zwischenzeit gut ausgebaut – das EVN Ladenetz erstreckt sich mittlerweile flächendeckend über ganz Niederösterreich“.

E-Mobilität gilt als großer Hoffnungsträger für eine CO2 Reduktion im Verkehrsbereich. Natürlich macht aber E-Mobilität nur Sinn, wenn der dafür notwendige Strom aus erneuerbaren Energien stammt. „Hier sind wir in Niederösterreich auf einem sehr guten Weg – bereits seit 2015 wird bilanziell gesehen der Strombedarf aus erneuerbaren Energien gedeckt.“

In Österreich sind bereits über 85.000 E-Autos unterwegs, Tendenz steigend.

Neben dem Umweltgedanken machen auch die aktuellen Rahmenbedingungen wie Förderungen, Vorsteuerabzugsfähigkeit, Entfall des Sachbezugs und der motorbezogenen Versicherungssteuer Elektro-Fahrzeuge immer attraktiver.

Die Leistungen der EVN im Bereich E-Mobilität auf einen Blick

· Österreichweites Laden mit der EVN Strom-Tankkarte bzw. der App Autoladen 2.0 an über 7.500 Ladepunkten

· Kontinuierlicher Ausbau des Ladenetzes

· Verkauf von Ladeboxen für Zuhause

· Optimierung des Energieverbrauchs mit dem Joulie-Optimierungsassistenten www.joulie.at

· Errichtung und Betrieb von E-Ladestationen für Unternehmen und Gemeinden, auf Wunsch mit Anbindung an das österreichweite Ladestellennetz

· Energie- und Mobilitätsberatung für Unternehmen, Gemeinden und Privatkunden

Alle Informationen rund um das EVN E-Mobilitätsangebot unter www.evn.at/E-Mobilitat

Fotocredit: © EVN / Matejschek

Bildbeschreibung: vlnr.: EVN Tankkarte-Kundin Marie-Jeanne Brunner und Geschäftsführer der EVN Vertriebs GmbH und Co KG Jörg Sollfelner

Freundliche Grüße

Mag. Stefan Zach MAS

Leiter Information und Kommunikation, EVN Konzern

EVN AG

EVN Platz, 2344 Maria Enzersdorf

T + 43 2236 200-12294

F + 43 2236 200-82294

M + 43 676 810 32294

stefan.zach@evn.at

www.evn.at

DI Irene Pugl

Information und Kommunikation, EVN Konzern

EVN AG

EVN Platz, 2344 Maria Enzersdorf

T + 43 2236 200-12579

F + 43 2236 200-2040

M + 43 676 810 32579

irene.pugl@evn.at

www.evn.at