Bezirk Baden: Die Arbeiten für die Fahrbahnsanierungen an der Landesstraße B 212 in Bad Vöslau wurden im Ortsteil Großau bereits abgeschlossen.

Im Ortsteil Gainfarn erfolgen die Arbeiten für die Fahrbahnsanierung im August 2020.

Am 24. Juni 2020 hat Landesrat Ludwig Schleritzko die Fertigstellung der Fahrbahnsanierung an der Landesstraße B 212 in Bad Vöslau vorgenommen.

Mobilitätslandesrat Ludwig Schleritzko: „Mir ist es wichtig, die Sicherheit für die Verkehrsteilnehmer sowie die Lebensqualität in unserem Land und in den einzelnen Ortschaften zu verbessern. Die Maßnahme hier in Bad Vöslau ist ein wichtiger Schritt in die gewünschte Richtung.“

Ausgangssituation
Die Fahrbahn der Landesstraße B 212 (Vöslauer Straße) in Großau entsprach aufgrund des Alters und der vorhandenen Fahrbahnschäden (Setzungen, Risse, etc.) und wegen der Neuverlegung der Wasserleitung nicht mehr den heutigen modernen Verkehrserfordernissen.

Aus diesen Gründen hat sich der NÖ Straßendienst entschlossen, die Fahrbahn der B 212 in Großau in zwei Abschnitten zu sanieren. In diesem Jahr wurde die Fahrbahn ab der östlichen Ortseinfahrt Großau bis zur Kirche auf einer Länge von rund 620 m saniert. Im weiteren Verlauf bis zum westlichen Ortsende (im Bereich der Kreuzung mit der Sankt Veiter-Straße) erfolgte 2017 die Fahrbahnsanierung mit einem Kostenaufwand von rund € 84.000.

Ausführung – Abschnitt II
Auf einer Gesamtfläche von rund 4.600 m² wurde die Fahrbahn der B 212 in einer Stärke von 4 cm abgefräst. Teilweise erfolgte eine Tiefensanierung von bis zu 8 cm und abschließend wurde unter Beibehaltung der bestehenden Fahrbahnbreite von 5,5 m mit dem Einbau einer 4 cm starken Deckschichte die Fahrbahn wiederhergestellt.
Die Arbeiten wurden mit halbseitiger Sperre von der Firma Porr in Zusammenarbeit mit der Straßenmeisterei Pottenstein in rund einer Woche Bauzeit ausgeführt.
Die Kosten über rund € 58.000 für die Sanierungsfläche von 3.000 m² werden vom Land NÖ getragen und die Kosten für die restlichen rund 1.600 m² Sanierungsfläche werden aufgrund der vorgeschriebenen letztmaligen Instandsetzung von Künettenflächen von den Einbautenträgern getragen.

Fahrbahnsanierung B 212 – Bereich Gainfarn
Auch im Bereich Gainfarn in Bad Vöslau hat das Land NÖ aufgrund des Alters und der vorhandenen Fahrbahnschäden eine Sanierung der Landesstraße B 212 beschlossen. Die Arbeiten dafür werden im August 2020 ausgeführt und ab der Kreuzung B 212 / Breite Gasse bis zur Kreuzung B 212 / Berggasse umgesetzt.

Im Bild von links: Ferdinand Winter (Straßenmeisterei Pottenstein), DI Josef Decker (NÖ Straßenbaudirektor), Karl Lielacher (Stadtrat in Bad Vöslau), Landesrat Ludwig Schleritzko, DI Klaus Längauer (Leiter der NÖ Straßenbauabteilung Wr. Neustadt), DI Christoph Prinz (Bgm. von Bad Vöslau), Armin Gausterer (Leiter der Straßenmeisterei Pottenstein). ©NÖ Straßendienst

Mit lieben Grüßen, Gertraud Mühlbachler, Amt der NÖ Landesregierung, Abteilung Allgemeiner Straßendienst, Landhausplatz 1, 3109 St. Pölten