Bezirk Bruck an der Leitha: Am 17. April 2014 gegen 12.40 Uhr kontrollierten Beamtinnen und Beamte der Autobahnpolizeiinspektion Schwechat-Ausgleichsmaßnahmen auf dem Parkplatz der Autobahnraststation Göttlesbrunn zwei Männer aus Polen im Alter von 48 und 22 Jahren.

Bei der Kontrolle stellte sicher heraus, dass gegen den 22-Jährigen ein EU-Haftbefehl bestand. Nach dem 48-Jährigen wurde mittels Haftbefehl der Schweiz gefahndet. Beide werden des gewerbsmäßigen Diebstahles verdächtigt.

Sie wurden vorläufig festgenommen und zwecks weiterer Ermittlungen zur Autobahnpolizeiinspektion Schwechat verbracht.

Während der Erhebungen gelang den beiden Männern gegen 19.30 Uhr, in einem unbeobachteten Moment, die Flucht. Aufgrund einer sofortigen Fahndung, unter Beteiligung des Hubschraubers des BMI, konnten beide Verdächtigen gegen 20.00 Uhr wieder festgenommen werden.

Die beiden Männer wurden über Anordnung der Staatsanwaltschaft Korneuburg festgenommen und in die Justizanstalt verbracht.

LPD-NOE