St. Pölten: Mit pfiffigen Ideen und einer professionellen Umsetzung punkteten die Studierenden bei der Projektevernissage in der Fachhochschule St. Pölten. „Hut ab vor den Studierenden“ – die Programmierung eines Webauftrittes brachte Medientechnik-Studierenden den ersten Platz.

„Unser Ziel war es, hier ganz oben zu stehen, nun haben wir es geschafft“, freut sich Medientechnik-Studentin Anita Huber. Eine sechsköpfige Jury aus VertreterInnen der Wirtschaft kürte das Projekt „Website VS Pottenbrunn“ einstimmig zum Gewinnerteam der diesjährigen Projektevernissage.

„Unsere Kundin wollte einen zeitgemäßen und der Zielgruppe entsprechenden Webauftritt. Die größte Herausforderung war es, die Seite sowohl für Kinder als auch Erwachsene ansprechend zu gestalten“, so Projektmitglied Carina Palme.

fh-stpoelten-sieger-projektvernissage-190111.jpg 

Im Bild von links: das GewinnerInnenteam der Projektevernissage 2011 – Verena Hofbauer, Eva Kaufmann, Anita Huber, Carina Palme, Christoph Fabritz

Unter dem Motto „Sprungbrett in die Zukunft“ präsentierten die Studierenden aller Studiengänge ihre Arbeiten der Öffentlichkeit. Via SMS-Voting stimmten die Gäste für ihre FavoritInnen ab. Aus 683 Bewertungen gingen die besten fünf Projekte hervor, die Jury beurteilte diese anhand eines Kriterienkatalogs.

„Wir haben heute viele Projekte gesehen, die mit einem überzeugenden Auftritt und einer professionellen Umsetzung gepunktet haben. Vom Projektmanagement einiger Arbeiten können sich selbst gestandene Praktikerinnen und Praktiker eine Scheibe abschneiden. Hut ab vor den Studierenden“, fasst Jurymitglied Ing. Joachim Fischer die Leistungen der Teams zusammen.

Stolz zeigten sich Organisatorin FH-Prof. Corinna Haas und Organisator FH-Prof. Grischa Schmiedl: „Die Projekte verdeutlichen einmal mehr das innovative und kreative Potenzial unserer Studierenden sowie die enorme fachliche Bandbreite, mit der sich die TeilnehmerInnen quer über die Studiengänge hinweg auseinandersetzen.“

Die hohe Qualität – vom Projektauftrag bis zur Umsetzung – der Teams erschwerte die Wertung der Jury. Der zweite Platz ging an die Projekte „Hilfe für Lugarawa“ und „Dressya – der virtuelle Kleiderschrank“.

GewinnerInnen-Teams: 1. Website VS Pottenbrunn: Studiengang Medientechnik Projektteam: Anita Huber, Christoph Fabritz, Carina Palme, Eva Kaufmann, Verena Hofbauer 2. Hilfe für Lugarawa: Studiengang Diätologie Projektteam: Manuela Melchart, Simone Moosheer, Daniela Matzinger 2.. Dressya – der virtuelle Kleiderschrank: Studiengang Medienmanagement Projektteam: Evelyn Kargl, Katharina Klambauer, Nadine Niederleithner, Ina Wegl 4. Homepage Sportmittelschule St. Pölten: Studiengang Medientechnik Projektteam: Bernhard Grießler, Christiane Köfler, Manuela Weber, Ewald Wieser, Christina Wurzer 5. Live DVD Produktion der Band 3 Feet Smaller: Studiengang Medientechnik Projektteam: Benjamin Moser, Bernhard Langeder, Evelyn Edtbrustner

Informationen zur Projektevernissage inkl. Projektbeschreibungen unter: http://projektevernissage.fhstp.ac.at/

Jury: Ing. Joachim Fischer, Kabelsignal und FH Förderverein – Prof. Dipl.-Ing. Jörg Summer, zSPM up to future – Mag. Astrid Schmidberger, Managerin und PM bei Unisys Österreich – Mag. Brigitte Schaden, Vorstandsvorsitzende Projektmanagement Austria – Dr. Christian Haberle, MBA, Abt. Gesundheitswesen & ArbeitnehmerInnenschutz Kammer für Arbeiter und Angestellte für NÖ – Dieter Strasser, Geschäftsführer Data Centauri Projektdesign & Realisierung GmbH.

Informationen-Foto: FH-St. Pölten, www.fhstp.ac.at