Bezirk Korneuburg: Eine Frau erstattete am 23.12.2018 gegen 23.10 Uhr Anzeige per Polizeinotruf.

Darüber, dass ein Fahrzeug im Bereich des Julius Bittner Platzes in Wolkersdorf gegen die Fahrtrichtung der Einbahnregelung gefahren sei und vor einer Trafik eingeparkt worden wäre.

Beamte der Polizeiinspektion Wolkersdorf haben erhoben, dass der 38-jährige Fahrzeuglenker aus Wien verdächtig und teilweise geständig ist, am 23. Dezember 2018 vor 23.10 Uhr in eine Firma in Wolkersdorf eingebrochen und einen mittleren zweistelligen Bargeldbetrag gestohlen zu haben.

Anschließend soll er einen Kastenwagen der Firma vermutlich unter Suchtmittelbeeinträchtigung in Betrieb genommen haben, ohne im Besitz einer Lenkerberechtigung zu sein und in Richtung Stadtkern von Wolkersdorf gefahren sein.

Der Beschuldigte wurde über Anordnung der Staatsanwaltschaft Korneuburg in die Justizanstalt Korneuburg eingeliefert. Weiters wird der 38-Jährige wegen Verwaltungsübertretungen der Bezirkshauptmannschaft Mistelbach angezeigt.

LPD-NOE