Bezirk Tulln: Ein Ehepaar aus dem Bezirk Tulln führte am 9. Jänner 2020 in ihrem Waldstück in Kronstein Forstarbeiten durch.

Der 74-jährige Mann fällte gegen 09.10 Uhr mit einer Motorsäge einen Baum am Waldrand. Dabei wurde er aus unbekannter Ursache von dem umfallenden Baum getroffen. Er lag bewusstlos unter dem Baum.

Um den Druck zu verringern, schnitt die Ehefrau einen Teil des auf ihrem Mann liegenden Baumes ab und holte Hilfe. Der Mann gelangte wieder zu Bewusstsein und wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades mit dem Notarzthubschrauber in das Unfallkrankenhaus Meidling geflogen.

LPD-NOE