Bezirk Korneuburg: Eine 56-Jährige aus dem Bezirk Mistelbach lenkte am 03.01.2018 um 16:05 Uhr einen PKW auf der B6 im Ortsgebiet von Karnabrunn.

Dies aus Korneuburg kommend in Richtung Ernstbrunn.

Aus bisher unbekannten Gründen geriet die Lenkerin auf die Gegenfahrbahn und prallte frontal gegen einen entgegenkommenden Pkw, der von einem 34-Jähriger Lenker aus dem Bezirk Korneuburg gelenkt wurde.

Die 56-Jährige Pkw-Lenkerin wurde im Fahrzeug eingeklemmt und musste von den Einsatzkräften der Freiwilligen Feuerwehr Karnabrunn befreit werden.

Der 34-Jährige Lenker wurde bei dem Unfall leicht verletzt.

Die Lenkerin wurde mit schweren Verletzungen in das Landesklinikum Korneuburg verbracht.

Die B6 war im Bereich der Unfallstelle bis 17:10 Uhr gesperrt. Der Verkehr wurde örtlich umgeleitet.

LPD-NOE