Bezirk Hollabrunn: Die ersten Blüten öffnen sich, der vereiste Boden taut auf und auch der Nationalpark Thayatal startet am 01. und 02.03.08 mit einem attraktiven Frühlingsprogramm in die neue Saison.

Samstag, 14.00 Uhr: Lustiges Winteraustreiben für Kinder. Nach kurzer Vorbereitung im Nationalparkhaus wird mit selbst gebundenen Reisigbesen beim Aussichtspunkt hoch über Hardegg der Winter ausgekehrt. Selbst gebastelte Musikinstrumente sorgen für die richtige Abschiedsmusik!

Sonntag, 14.00 Uhr: Eröffnung der Ausstellung „Auf dem Weg der Natur“. In dieser Ausstellung in Zusammenarbeit mit Spektrum Berlin Paris Praha Wien stellen der Geologe Pavel Blaženín und der Biologe Bernd Schlag die Natur als Weg zur Entspannung und zur eigenen Innerlichkeit dar. Die Fotografien beeindrucken durch ihren Blick auf künstlerische, abstrakte Aspekte der Natur. Der Maler Zdenek Hajný orientiert sich an Farben und Formen von Gesteinen und schafft daraus feine, natürlich-mythische Grafiken.

Ein Kurzfilm des international ausgezeichneten Naturfilmers Steve Lichtag und die Werke der Künstlerin Milena Benešova, die mittels alter Knüpftechnik aus dünnen Fäden Pflanzen und Tiere entstehen lässt, ergänzen die Ausstellung.

Sonntag, 14.30 Uhr: Frühlingsstimmenkonzert der Grenzlandkapelle Hardegg. Zwischen den Stücken präsentiert ein Ornithologe Vogelstimmen und unterstreicht damit das musikalische Natur-Erlebnis! Dauer: ca. 1,5 Std.

Die Qualitätspartner aus der Nationalparkregion kredenzen dazu kulinarische Köstlichkeiten! Dem Anlass entsprechend ist an beiden Tagen „Tag der offenen Tür“ im Nationalparkhaus! Eintritt frei!

 Informationen: Nationalpark Thayatal, office@np-thayatal.at , www.np-thayatal.at