Bezirk Gänserndorf: Ein 25-Jähriger aus Wien lenkte am 05.08.2018 gegen 17.05 Uhr ein Motorrad auf der L5

Dies aus Richtung Lassee kommend in Richtung Leopoldsdorf durch das Gemeindegebiet von Lassee. Dabei wollte er ein Traktorgespann mit 2 landwirtschaftlichen Anhängern überholen.

Er fuhr über die Fahrbahnmitte um nach vorne Ausschau zu halten und dürfte den entgegenkommenden Pkw, gelenkt von einer 50-Jährigen aus dem Bezirk Gänserndorf, übersehen haben. In der Folge kam es zu einer Streifkollision zwischen den beiden Fahrzeugen wodurch der Motorradlenker zu Sturz kam.

Die Pkw-Lenkerin verriss ihr Fahrzeug, geriet ins Schleudern und prallte gegen einen entgegenkommenden Pkw, gelenkt von einem 72-Jährigen aus Wien. Der hinter dem 72-Jährigen nachfahrende Motorradlenker, ein 50-Jähriger aus dem Bezirk Gänserndorf, konnte sein Fahrzeug nicht mehr rechtzeitig anhalten, prallte gegen die beiden Pkw und kam zu Sturz.

Der 50-Jährige erlitt bei dem Verkehrsunfall Verletzungen unbestimmten Grades und wurde mit dem Rettungshubschrauber Christophorus 3 in das Landesklinikum Baden verbracht. Der 25-Jährige erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde mit dem Rettungsdienst in das Sozialmedizinische Zentrum Ost in Wien verbracht. Die 50-Jährige wurde mit leichten Verletzungen in Landesklinikum Hainburg an der Donau verbracht. Der 72-Jährige und seine 69-jährige Mitfahrerin dürften ebenfalls leicht verletzt worden sein und begaben sich selbständig in ärztliche Behandlung.

Während der Erhebungen und Aufräumungsarbeiten war die L5 im Bereich der Unfallstelle bis 18.45 Uhr zur Gänze für den Verkehr gesperrt. Eine örtliche Umleitung wurde eingerichtet.

LPD-NOE