Bezirk Wiener Neustadt: Ein 37-Jähriger führte am 15.12.2010, gegen 17:50 Uhr, in seiner Garage im Gemeindegebiet Markt Piesting Wartungsarbeiten an einem Motorrad durch.

Dabei wollte er vermutlich Treibstoff aus dem Tank in einen Kanister ablassen, welcher sich plötzlich entzündete und die Flammen auch auf das zweite in der Garage befindliche Motorrad übergriffen. Der Mann verließ die Garage und verständigte die Freiwillige Feuerwehr.

Die Freiwillige Feuerwehr Dreistetten konnte mit Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehr Markt Piesting die Flammen binnen kurzer Zeit löschen. In der Garage befanden sich auch 4 Propangas-Flaschen, welche von den Freiwilligen Feuerwehren aus dem Gefahrenbereich verbracht werden konnten.

Die Freiwilligen Feuerwehren waren mit 5 Fahrzeugen und insgesamt 32 Mann im Einsatz. -Verletzt wurde niemand. Die Inneneinrichtung der Garage am Pacherweg sowie die abgestellten Motorräder wurden durch das Feuer völlig zerstört. Am Gebäude selbst entstand erheblicher Sachschaden. Die Höhe des Sachschadens sowie die Brandursache sind derzeit noch nicht bekannt.

SID-NOE