Bezirk St. Pölten: Ein 61-Jähriger aus dem Bezirk St. Pölten lenkte am 03.12.2018 gegen 10.25 Uhr sein Fahrzeug im Gemeindegebiet von Herzogenburg.

Aus bislang unbekannter Ursache fuhr der Lenker entgegengesetzt der Fahrtrichtung auf eine Rampe der S33 auf. Eine auf der S33 in Fahrtrichtung Krems befindliche Zivilstreife konnte den PKW Lenker dabei wahrnehmen und anhalten, bevor dieser seine Fahrt auf der S33 in die falsche Richtung fortsetzen konnte.

Dem Fahrzeuglenker wurde das sichere Wenden und das anschließende Abfahren von der S33 ermöglicht. Der Lenker wird bei der Bezirksverwaltungsbehörde, sowie der Staatsanwaltschaft zur Anzeige gebracht.

LPD-NOE