Bezirk Hollabrunn: Die FF-Retz wurde am Montag, den 11.02.2019 am späten Abend zu einem Kaminbrand alarmiert.

Hausbewohnern fiel der Funkenflug am eigenen Kamin auf und sie wählten zur Sicherheit den Notruf 122. Bei der Fahrt zur Einsatzstelle in der Retzer Altstadt wurde auch der ortsansässige Rauchfangkehrer informiert.

Vor Ort wurde sofort der Brandschutz und die Beleuchtung aufgebaut. Der Rauchfangkehrer kontrollierte den Heizkessel, begutachtete den Kamin und konnte nach kurzer Zeit Entwarnung geben.

Mit der Wärmebildkamera wurden ständig die Temperaturen gemessen. Nach weiterer Beobachtung sanken die Temperaturen am Kessel und am Kamin und die Kameraden konnten wieder in das Feuerwehrhaus einrücken.

Informationen-Fotos: Rainer Löscher, Team Öffentlichkeitsarbeit, Freiwillige Feuerwehr der Stadt Retz, Sandweg 10, 2070 Retz, www.feuerwehr-retz.at