Bezirk Gänserndorf: Am 2. Oktober 2012, gegen 13.30 Uhr, wurde bei der Polizeiinspektion Groß-Enzersdorf Anzeige erstattet, dass in einem Geschäft in Groß-Enzersdorf Kleidung gestohlen worden sei.

Eine Passantin sagte aus, dass ein möglicher Verdächtiger sich in einem Linienbus Richtung Wien befinden könnte. Der Bus konnte von 2 Streifen der Polizeiinspektion Groß-Enzersdorf in 1220 Wien gestoppt werden.

Im Bus befanden sich zwei rumänische Staatsbürger – Brüder – im Alter von 23 und 20 Jahren, bei denen in einer mitgeführten Sporttasche 5 Jeans im Wert von 150 Euro sichergestellt wurden.

Die Staatsanwaltschaft Korneuburg ordnete die Anzeige auf freiem Fuß gegen den 23-Jährigen an und die Einlieferung in die Justizanstalt Korneuburg des 20-Jährigen.

SID-NOE