Bezirk Mistelbach: Am 18. und 19. Mai 2019 lässt das Keltenfest die letzten 2.500 Jahre nahezu verschwinden, wenn im archäologischen Freigelände des MAMUZ Schloss Asparn/Zaya die Kelten zu Gast sind.

Historisches Handwerk, keltische Musik, wissenswerte Vorträge und buntes Aktivprogramm versetzen an diesem Wochenende die Besucher des MAMUZ in die Zeit der Kelten zurück. So wird die Geschichte im Wissenszentrum und Erlebnismuseum MAMUZ zum Erlebnis.
Beim Keltenfest im archäologischen Freigelände des MAMUZ Schloss Asparn/Zaya kann am 18. und 19. Mai die Zeit der Kelten entdeckt werden. Dabei gewähren keltische Handwerker Einblicke in die Schmiedekunst, Lederer zeigen wie aus Lederhäuten geschmeidige Gürtel entstehen und brodelnde Kochtöpfe lassen einblicken, was am Speiseplan der Kelten stand.

Wer waren die Kelten und wie lebten sie? Sie waren nicht nur die ersten in der Geschichte, die Hosen statt Röcke trugen, sondern prägten vor mehr als 2.500 Jahre die Geschichte Europas. Am Keltenfest zeigen namhafte Reenactment-Darsteller, wie der Alltag der Kelten gewesen hätte sein können, welche Kleidung und Waffen sie trugen und wie sie das Wissen der antiken Medizin nutzten.

Buntes Mitmachprogramm zaubert auch den jungen Gästen Begeisterung ins Gesicht: Speer werfen, Basteln mit Naturmaterialien, Töpfern, Schwert bemalen, Bogenschießen und vieles mehr lassen Geschichte zum Erlebnis werden. Die Musikgruppen Cantlon und Dána sorgen mit stimmungsvoller Musik und historischen Klängen für eine einzigartige Umrahmung des Keltenfestes.

Das Programm an beiden Tagen: 10:00 – 10:30 Musik von Cantlon. 10:30 – 10:45 Flöten, Leiern, Trommeln – die Instrumente der Kelten. 10:45 – 11:30 Musik von Dána. 11:30 – 11:45 Die Handwerkskunst der Kelten. 11:45 – 12:30 Musik von Cantlon. 12:30 – 12:45 Blick in den keltischen Kochtopf. 12:45 – 13:30 Musik von Dána. 13:30 – 14:00 Mode und Waffen der Kelten. 14:00 – 14:30 Musik von Cantlon. 14:30 – 15:00 So ein Theater (Schaustück). 15:00 – 15:45 Musik von Dána. 15:45 – 16:15 Keltisches Bestattungsritual. 16:15 – 17:00 Musik von Cantlon. 17:00 – 17:15 Medizin in der Antike. 17:15 – 18:00 Musik von Dána.

Öffentliche Anreise: Das Schienentaxi bringt Sie vom Mistelbacher Schienentaxi-Bahnhof (15 min Fußweg vom ÖBB-Bahnhof Mistelbach) in einer idyllischen Fahrt mit nostalgischen Wägen von Mistelbach nach Asparn und retour. Infos auf www.schienentaxi.at 
Ihr flexibles Bustaxi: Taxi Schiefer – 0664/9014499

Informationen-Foto: Karin Öfferl, BA, Presse, Marketing, MAMUZ Schloss Asparn/Zaya, Schlossgasse 1, 2151 Asparn/Zaya, MAMUZ Museum Mistelbach, Waldstraße 44-46, 2130 Mistelbach, www.mamuz.at