Bezirk Amstetten: Am 15.08.2010 gegen 13.25 Uhr lenkte ein 54-jähriger Mann sein Rennrad auf der L 86 im Gemeindegebiet von Ertl, unweit der Landesgrenze zu Oberösterreich.

Aus unbekannter Ursache kam der Fahrradlenker bei einer Bergabfahrt am Ausgang einer langen Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab und stieß am Beginn einer Wald-Durchfahrt gegen einen Baum.

Der Sportler und geübte Rennrad-Fahrer zog sich bei diesem Sturz tödliche Verletzungen zu.

SID-NOE