Bezirke Wien Umgebung – St. Pölten: Vorerst unbekannte Täter stahlen am 19. Juli 2014, in der Zeit zwischen 18.00 Uhr und 19.30 Uhr ein auf einem Parkplatz in Purkersdorf Bezirk Wien-Umgebung, abgestelltes Mofa samt Kennzeichen.

Gegen 21.15 Uhr fiel dem Vater des Opfers in Purkersdorf ein am Straßenrand geparktes Mofa auf, auf dem das Kennzeichen des zuvor gestohlenen Mofas montiert war. Er verständigte daraufhin die Polizei.

Beim Eintreffen einer Streife der Polizeiinspektion Purkersdorf befand sich ein 17-Jähriger aus dem Bezirk St. Pölten-Land bei dem Fahrzeug. Nach anfänglichem Leugnen gab er zu, das Mofa vor wenigen Stunden in Purkersdorf gestohlen und mit zwei Freunden die Verkleidung des Fahrzeuges abmontiert bzw. gegen eine andere ersetzt zu haben. Auch der Auspuff wurde ausgetauscht und der rechte Rückspiegel sowie die Handschützer abmontiert. Das Mofa wurde von den Polizistinnen und Polizisten sichergestellt.

lpd-noe-pi_purkersdorf-220714-01.jpg

Bei den weiteren Verdächtigen handelt es sich um zwei 15-Jährige aus dem Bezirk Wien-Umgebung. Auch sie zeigten sich geständig.

lpd-noe-pi_purkersdorf-220714-02.jpg

Bei ihren Einvernahmen gestanden die drei Burschen am 18. Juli 2014 noch zwei weitere Mofa-Diebstähle in Eichgraben, Bezirk St. Pölten-Land, und Tullnerbach-Lawies, Bezirk Wien-Umgebung, sowie einen versuchten Mofa-Diebstahl in Eichgraben verübt zu haben. Das in Tullnerbach-Lawies entwendete Mofa soll von ihnen in die Einzelteile zerlegt worden sein, da sie diese im Internet verkaufen wollten.

lpd-noe-pi_purkersdorf-220714-04.jpg

Bei den Beschuldigten konnten sämtliche Fahrzeugteile bzw. die Mofas von der Polizeiinspektion Purkersdorf sichergestellt werden.

Der Gesamtwert des Diebesguts beläuft sich auf einen vierstelligen Eurobetrag. Alle drei ausgeforschten Personen wurden der Staatsanwaltschaft St. Pölten angezeigt.

Informationen-Fotos: LPD-NOE