Bezirk Wiener Neustadt: Ein 42-Jähriger ist verdächtig am 09.01.2019 gegen 19.20 Uhr seine 50-jährige Ex-Lebensgefährtin in Krumbach mit mehreren Messerstichen tödlich verletzt zu haben.

Der Beschuldigte ist anschließend vom Tatort geflüchtet und konnte durch die Kräfte des Einsatzkommandos Cobra ausgeforscht und festgenommen werden.

Die Ermittlungen wurden durch das Landeskriminalamt Niederösterreich, Ermittlungsbereich Leib/Leben und die Tatortortgruppe übernommen. Die Einvernahme des Beschuldigten erfolgt am Vormittag des 10. Jänner 2019. Die Staatsanwaltschaft Wiener Neustadt ordnete die Obduktion des Opfers an.

LPD-NOE