Bezirk Wr. Neustadt: Ein 42-Jähriger aus dem Bezirk Wr. Neustadt fuhr am 16. April 2019 gegen 07.15 Uhr mit einem Motorrad auf der B21.

Dies in Fahrtrichtung Wr. Neustadt durch das Gemeindegebiet Waldegg-Oed. Bei Strkm 18, 0 verlor er in einer Linkskurve aus bisher unbekannter Ursache die Herrschaft über das Motorrad und kollidierte mit der Leitschiene, wodurch er zu Sturz kam.

Dabei erlitt der 42-Jährige schwere Verletzungen und wurde nach notärztlicher Versorgung mit dem Rettungshubschrauber Christophorus 3 in das Unfallkrankenhaus Wie-Meidling verbracht.

Die B 21 war im Bereich der Unfallstelle bis 08.30 Uhr zur Gänze gesperrt.

LPD-NOE