LR Schwarz: Filmmaterial als wertvolle Unterstützung im Unterricht 

St. Pölten: Das NÖ Medienzentrum stellt seit Jahren pädagogisch wertvolle Unterrichtsmittel in Form von didaktischen Unterrichtsmedien für Niederösterreichs Schulen bereit. Im Zeitraum von 2008 bis 2015 entstanden 12 Unterrichts-DVDs zu 10 Regionen Niederösterreichs, zu Niederösterreich als Bundesland und zur Geologie Niederösterreichs – jeweils ergänzt mit Unterrichtsmaterial, Lernapps und Lern-CDs, vornehmlich für die Zielgruppe Volksschule.

Nun stehen die Filme über das Bundesland in einer gesammelten Version als DVD-Box den Schulen in Niederösterreich zur Verfügung.

 

Im Bild von links: Johann Lackenbauer (Leiter NÖ Medienzentrum) und Landesrätin Barbara Schwarz präsentieren die neue Schulfilm-Sammlung über die Regionen Niederösterreichs.

Bildungs-Landesrätin Mag. Barbara Schwarz zeigt sich erfreut über das breite Angebot an pädagogischem Filmmaterial und die neu erschienene DVD-Box zu den Regionen Niederösterreichs: „Für unser Lehrpersonal stellen die Filmbeiträge eine ungemein wertvolle Ergänzung zum Unterricht dar. Bestimmte Themenschwerpunkte werden anschaulich und kindgerecht präsentiert. Gerade für jüngere Kinder, bei denen Visualisierung im Unterricht eine wichtige Rolle spielt, sind die Filme eine bedeutende Abwechslung und Unterstützung.“

Das NÖ Medienzentrum gehört mittlerweile zu den modernsten Einrichtungen im Schulbereich. Neben dem Ankauf, der Aufbereitung und der Bereitstellung von Unterrichtsmedien am deutschsprachigen Markt ist die Produktion von Medien mit Bezug auf die nähere Heimat eine wichtige Aufgabe. Zusätzlich zu den Regionsfilmen sind die Themengebiete Tourismus, Freizeit und Kultur in NÖ ebenfalls im Verleih erhältlich.

„Die Filme sind einerseits ein Beitrag zur Identifikation der Kinder mit ihrer näheren Umgebung, andererseits unterstützt dieses Vorhaben die Darstellung der Heimat in den anderen Bundesländern, da diese Unterrichtsmittel auch dort verfügbar sein werden“, erklärt die Landesrätin.

Informationen-Foto: Mag. (FH) Dieter Kraus – Pressesprecher, Büro Landesrätin Mag. Barbara Schwarz