St. Pölten: Menschen mit Behinderung oder chronischer Erkrankung steht ab sofort im Einkaufszentrum „city shopping promenade" das neue, barrierefrei zugängliche Büro von ÖZIV SUPPORT und der ÖZIV Arbeitsassistenz des Österreichischen Zivil-Invalidenverbands zur Verfügung.

Dieses neue Büro auf der Julius Raab-Promenade ist barrierefrei zugänglich und mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen. Zudem stehen Parkplätze für Menschen mit Behinderung zur Verfügung.

Die Eröffnung des Büros, das auch von der Landesstelle Niederösterreich des Bundessozialamtes, vom Arbeitsmarktservice NÖ und vom Land Niederösterreich gefördert wurde, erfolgte am 24.01.08 durch ÖZIV-Präsidenten Dr. Klaus Voget, Bundesminister Dr. Erwin Buchinger und Landesrätin Dr. Petra Bohuslav.

oeziv-080128-02.jpg 

Auch Landeshauptmannstellvertreterin Heidemaria Onodi, St. Pöltens Bürgermeister Mag. Matthias Stadler und Albert Kisling, der Landesobmann des ÖZIV Niederösterreich, nahmen an diesem Festakt teil.

oeziv-080128-01.jpg 

Gemeinsam beseitigten sie symbolisch aufgebaute Barrieren und besichtigten dann die neuen Büroräumlichkeiten. Dazu ÖZIV Präsident Voget:“ Menschen mit Behinderung sind tagtäglich mit Barrieren aller Art konfrontiert. Der ÖZIV setzt sich für den Abbau dieser Barrieren ein. Ich möchte BM Dr. Buchinger, Landeshauptmannstellvertreterin Onodi, LR Dr. Bohuslav und Bürgermeister Mag. Stadler danken, dass sie an der heutigen Veranstaltung teilgenommen haben und dass damit ein Zeichen für den Abbau von Barrieren gesetzt wurde.“

Informationen: http://support.oeziv.org/