St. Pölten: Im Rahmen des Sommerfestivals St. Pölten lädt Open Air „The Rolling Stones Project“ am Donnerstag, 9. August 2018 ab 19 Uhr ein.

Eine Band, bestehend aus zwei St. Pöltnern, zwei Kremsern und einem Mostviertler präsentiert sich an diesem Abend open-air am Rathausplatz St. Pölten

The Rolling Stones Project haben über 30 Songs der legendären Rolling Stones im Programm. Da fehlt „(I Can’t Get No) Satisfaction“ ebenso wenig wie „Wild Horses“, „Start Me Up“, „Jumping Jack Flash“, „Honky Tonk Woman“, „Brown Sugar“ oder „It’s Only Rock’n’Roll“ – kurz das beste und heißeste aus der mittlerweile 56-jährigen Geschichte der legendären britischen Band. Im Rahmen des Sommerfestivals nun erstmals open-air in voller Besetzung in St. Pölten.

Neben Bandleader Wolf Blaha (Gitarre, Lead Vocals) sind sein Sohn NextLevel Sam an den Drums, Philipp Schagerl (Gitarre, Vocals), Bassist Florian Riess und Klaus Bergmaier am Piano zu hören. Echt hörenswert und immer mit rauen Untertönen!

Informationen: Prof. Wolfgang Blaha, MA, Musiker und Bildender Künstler, Traisenpromenade 69, 3100 St.Pölten. Foto: Günter W. Hieger

Im Bild von links: The Rolling Stones Project: Philipp Schagerl, Florian Riess, Klaus Bergmaier, Wolf Blaha, NextLevel Sam.